Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)


Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)


innerhalb 3 Tagen lieferbar

Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Fritz Lang (1920)
4.580,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Silber-Taschenuhr des Schülers

Fritz Lang der deutschen Uhrmacherschule Glashütte.

 

Fritz Lang absolvierte von 1918 bis 1920

eine Ausbildung an der

Deutschen Uhrmacherschule Glashütte.

Er war in Frankfurt am Main ansässig.

Lang war Mitglied Vereinigung der ehemaligen

Uhrmacherschüler der Deutschen Uhrmacherschule

"Saxonia".

Werk Nr. 2915, Geh. Nr. 2915, 52 mm, circa 1920

 

Seltene, feine Schuluhr mit glattem Silbergehäuse

und Silbercuvette mit Goldschanieren.

Signiertes Emailzifferblatt mit arabischen Zahlen,

eingesetzter kleiner Sekunde und eingesetzter Blattmitte.

golden Spade-Zeiger.

Bei dem Werk handelt es sich um ein gekörntes,

vergoldetes  3/4-Platinenwerk,

mit verschraubten Goldchatons, polierten

Schrauben, Goldschrauben-Komp.-Unruh, gebläuter

Unruhspirale, fein graviertem Unruhkloben,

Rückerfeder-Feinregulierung, Goldanker und -ankerrad

und goldchatoniertem Rubindeckstein

auf Unruh, Anker und Ankerrad.

 

Werk Nr. 2915, Geh. Nr. 2915, 52 mm, circa 1920.

 

Diese Ware unterliegt der Differenzbesteuerung.

Daher wird die im Kaufpreis enthaltene Umsatzsteuer in der Rechnung nicht gesondert ausgegeben.

 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Tel. 0171/4514162  Mail: Webmaster@lange-Collector.de

 

 Kontaktformular für Fragen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bestand, Uhrmacherschule Glashütte, Uhrmacherschule Glashütte, Deutsche Uhrmacherschule, Schultaschenuhr